ANASORA KELLOO - Äthiopien - Guji - washed - sehr komplex - hell - mit tropischen Fruchtnoten

ANASORA KELLOO - Äthiopien - Guji - washed - sehr komplex - hell - mit tropischen Fruchtnoten

Normaler Preis €10.20 Angebot

€40.80 / kg

Inklusive MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferung: 2-6 Tage

Sehr sehr feiner Guji. Uns erwartet ein Meer an tropischen Früchten. Im Vordergrund ganz deutlich Ananas, Mango und die Papaya, gefolgt von dunklen Beeren, floralen Elementen und einer Schwarzteenote. Komplex, vielschichtig und süß. Die Säure ist im mittleren Bereich und nicht zu dominant.

Der Kaffee der Anasora Washing Station wird auf einer Höhe von 2350m angebaut. In solchen höhen reifen die Kaffeekirschen nur sehr langsam. Was sich deutlich in Geschmack und Komplexität des Kaffees bemerkbar macht.

Aromen:  Ananas, Mango, Papaya, Beeren,  Jasmin, leichte Noten von schwarzem Tee 

Körper: leicht

Röstgrad: Filter - hell

Empfohlen für: V60, Kalita, Aeropress, Chemex

Hochlandkaffee aus Äthiopien

Varietäten: Heirloom
Produzent: Anasora Washing Station
Region: Guji
Anbauhöhe: 2350m
Ernte: 2019
Aufbereitung: fully washed

Cupping Score: 88

Importeur: Nordic Approach

 

Brew Advices:

V60

Brew Ratio 1:16;  20g Kaffee - 320g Wasser; Temperatur 93°; 24 Klicks

0:00 50ml

0:10 Bloom

0:35 130ml

1:05 70ml

1:35 70ml anschließend kurzer Spin 

2:30 fertig

Im V60 eignet sich auch die 4:6 Methode von Tetsu Kasuya für diesen Kaffee hervorragend:

20g Kaffee; 300g Wasser; Temperatur 93°; sehr grober Mahlgrad (Comandante 35 Klicks für den Kasuya Dripper); das Wasser muss vor jedem neuen pour komplett durchgelaufen sein.

0:00  50ml;

0:45  70ml;

1:30  60ml;

2:10  60ml;

2:45  60ml;

3:30  fertig

Kalita: Brew Ratio 1:16; z.B. 20g Kaffee - 320g Wasser; Temperatur 94°; Blooming 30 Sek; Gesamtzeit 2:45

AeroPress: Auch hier mögen wir das Kasuya Rezept:

AeroPress inverted.

30g Kaffee sehr grob gemahlen ( 37 Klicks) einfüllen

mit 120g Wasser (81°) aufgießen

10 Sekunden kräftig umrühren, dann Filterhalter mit Papierfilter aufschrauben

40 Sekunden warten, 20 Sekunden pressen

anschließend mit ca. 110g Brühwasser aufgießen (je nach Geschmack auch mehr oder weniger)

 Viel Spaß beim ausprobieren und selbst experimentieren ;-)