Über uns

Wir lieben guten Kaffee
     Wir rösten auf einem 5kg-Röster kleine Chargen in 8 bis 16 Minuten.
Mit individuellen Röstprofilen für alle Kaffee und Espresso Sorten.
Ziel ist das Beste aus jeder Bohne herauszuholen.
Jeder Kaffee hat seinen eigenen Charakter. Diesen zu erhalten und die herkunftsspezifischen Aromen herauszuarbeiten ist Teil unserer geschmacklichen Philosophie.

Je nach Varietät, Anbauland, Anbauhöhe, Region und Aufbereitung stecken in jedem Kaffee die unterschiedlichsten Aromen. Durch unsere Art des Röstens wollen wir diese erhalten und betonen.
Wir sind 2016 von München nach Burgebrach / Stappenbach (nähe Bamberg) gezogen und haben hier unsere eigene Kaffeerösterei gegründet. Mitte 2017 war Schön Kaffee geboren.
       
Unser Kaffee:
Wir rösten nur Spezialitätenkaffees mit entsprechendem Cupping-Score.
Unsere Rohkaffees beziehen wir alle von Direktimporteuren. Keine Großhändler, Zwischenhändler oder Organisationen die mitverdienen.
So erhalten die Kaffeebauern einen deutlich höheren Preis, als dies auf dem freien Markt der Fall wäre.
Damit retten wir noch nicht die Welt, es ist aber ein kleiner Schritt in die richtige Richtung.
Einige unserer Kaffees sind außerdem Bio zertifiziert.

Unsere Röstungen:
Wir versuchen für jeden Geschmack etwas im Programm zu haben. Unsere Filter-Röstungen reichen von sehr hell bis medium. Während die hellen Kaffees keine Röstaromen aufweisen, ist bei den medium gerösteten ein kleiner Anteil an Röstaromen wahrnehmbar. Die Fruchtnote ist bei den hellen wesentlich stärker ausgeprägt. Auch bei den medium gerösteten Filterkaffees sind Fruchtaromen vorhanden. Die Säure ist hier aber abgemildert.

Unsere Espressi sind meist medium geröstet. Espresso medium bedeutet für uns, dass Röstaromen vorhanden sind, aber nicht überlagern. Auch eine deutliche Fruchtnote ist noch vorhanden. 
Freunden sehr heller Espressi empfehlen wir unsere Omni-Roasts (sofern verfügbar) oder auch unsere Filterkaffees. Aktuell haben wir mit dem Burundi Buziraguhindwa und dem Bongabee aus Kamerun auch zwei helle Espressi im Programm. 
Wer's lieber dunkel mag sollte unseren Indien Plantation B probieren.
 
Unsere Verpackungen:
So gut wie möglich und so umweltfreundlich wie möglich.
Bei unseren Aromaschutzverpackungen setzen wir auf die Öko-Line der Firma Ströbel – Made in Germany und ohne Aluminium. Die Tüten bestehen aus
Kraftpapier außen und einer Barrierefolie im inneren.
Außerdem sind die Tüten mit einem Aromaschutzventil ausgestattet und durch den Ziplock wiederverschließbar und wiederverwendbar.

Wir versenden übrigens, wenn möglich, in gebrauchten Kartons. Dies dient nicht der Kostenersparnis, sondern ist eine Maßnahme zur Schonung von Ressourcen und der Umwelt.
 
Wissenswertes:
Wir geben das MHD nur noch mit drei Monaten nach Röstdatum an. Natürlich ist der Kaffee viel länger haltbar. Nach drei Monaten verliert er jedoch deutlich an Aroma. Wir empfehlen sogar den Kaffee innerhalb von zwei Monaten nach Röstdatum aufzubrauchen
Wir halten Euch auf dem laufenden. Solltet ihr noch Fragen oder Feedback zu den neuen Verpackungen haben, schreibt einfach eine Email an mail@schoenkaffee.de
Wir werden jede Email beantworten.
Vielen Dank!
 
Bald wird es hier noch mehr Informationen zu unseren Kaffees und zu Kaffee im allgemeinen geben...