CAFE DA CASA - Brasilien - Natural - Microlot - Aromen von Beeren und Kakao

CAFE DA CASA - Brasilien - Natural - Microlot - Aromen von Beeren und Kakao

Normaler Preis €8.90 Angebot

€35.60 / kg

Inklusive MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferung: 2-6 Tage

Unser Direktimport aus Brasilien ist da! Es handelt sich hier um ein sehr kleines Microlot der Varietät yellow Catuai - trocken aufbereitet. Normalerweise sind yellow Catuais aus Brasilien ja bekannt für ihre intensiven Schokolade und Nuss Aromen. Die sind bei unserem Microlot auch vertreten. Vor allem finden wir hier aber sehr intensive Beerenaromen, wie man sie sonst eher aus anderen Regionen kennt.

Sehr feiner ausbalancierter Kaffee mit toller Süße. Vor allem schmecken wir hier Erdbeere und Blaubeere, begleitet von einer schönen süßen Praline und Kakao.  Er überzeugt mit einem vollen, aber weichen Mundgefühl und einem mittleren Körper. Die Säure ist sehr angenehm und nicht zu dominant.

Aromen:  Erdbeere, Blaubeere, Kakao, Praline, Kirsche, sehr süß

Körper: mittel

Röstgrad: Filter medium

Empfohlen für: V60, Kalita, AeroPress, Chemex, Coldbrew

 

Arabica Varietät: yellow Catuai
Farm: Sítio Córrego Do Cavalo
Anbauhöhe: 1100 Meter
Erntemethode: Handgepflückt (selctive Picking)
Ernte: 2019
Aufbereitung: Natural

Importeur: Touton

 

Brew Advices:

V60

Wer eher die Kakao Aromen betonen möchte, sollte bei 92 Grad brühen. Bei 94 Grad Brühtemperatur kommen die Beeren Aromen mehr zur Geltung.

Brew Ratio 1:16;  20g Kaffee - 320g Wasser; Temperatur 92-94°; 25 Klicks

0:00 50ml

0:10 Bloom

0:35 130ml

1:05 70ml

1:35 70ml anschließend kurzer Spin 

2:30 fertig

 

Kalita: Brew Ratio 1:16; z.B. 20g Kaffee - 320g Wasser; Temperatur 93°; Blooming 30 Sek; 3 Pours; Gesamtzeit 2:40

 

AeroPress:

AeroPress inverted.

16,5g Kaffee; etwas feiner gemahlen als V60 ( 21 Klicks)

mit 65ml Wasser (88°) aufgießen

kurz umrühren und bis 225ml auffüllen, nochmal umrühren

bei 1:10 Minuten anfangen langsam zu pressen, fertig bei 1:45 Minuten.

 

Chemex 3 Cup: 20g Kaffee; 330ml Wasser, Wassertemperatur 95°;  3:30 Minuten Extraktionszeit inkl. blooming

Gerne auch als Cold Drip oder Coldbrew testen. Auch in der kälteren Jahreszeit sehr lecker.

Viel Spaß beim ausprobieren und selbst experimentieren ;-)

 

Sítio Córrego do Cavalo

 

Igor Aparecido Tome Mariano da Silva (22 Jahre) gehört der 4. Generation von Kaffeefarmern in der Familie an. Gemeinsam mit seinem Vater Itamar Celso da Silva (43 Jahre) und seinem Onkel Edivaldo dos Reis da Silva (39 Jahre) bewirtschaftet er das 24 ha große Sitio.

Igor hat eine Ausbildung als Diplomlandwirt (Técnico Agropecuário) und Diplomkaffeefarmer (Tecnólogo em Cafeicultura) an der Technischen Fachhochschule in Muzambinho (Instituto Federal de Sul de Minas in Muzambinho) abgeschlossen. Jetzt absolviert er eine Weiterbildung zum Kaffeeklassifizierer (Classificador),

Er hat neue Ideen und Kenntnisse mitgebracht, mit der die Familie die Kaffee-Qualität des Sitio Corrego do Cavalo steigern möchte. Aufgrund seiner neuerworbenen Kenntnisse hat die Familie den Einsatz von Herbiziden und Pestiziden drastisch reduziert und damit begonnen, organische Dünger einzusetzen.

In diesem Jahr hat Igor nach einem intensive Erfahrungsaustauch mit Timo Plötz (Fazenda Pinheirense) seine Familie überzeugt einen Mikrolot selektiv zu ernten, auf Raised beds zu trocknen. Im ersten Jahr hat die Familie da Silva so 5 Säcke produziert. Für das folgende Jahr wollen sie ihre Anlagen erweitern und mindestens 25 Säcke produzieren. In kleinem Stil hat Igor auch mit Fermentierung erste Versuche gemacht und konnte bei dieser Ernte 2 Säcke herstellen. Auch hier hat ihn das Ergebnis zu weiteren Experimenten im kommenden Jahr ermuntert.